Skype und Facebook kommen sich näher

By  |  0 Comments

Die Videotelefonie via Skype wird sozialer. Vor einigen Wochen hat Skype die Funktion eingefügt,

den Skype-Account mit Facebook zu synchronisieren. Damit ist es möglich, den Nachrichten seiner Facebook-Freunde direkt im Skype-Programm zu folgen und generell zu interagieren, ohne Skype verlassen zu müssen. Videochats sind bereits seit Juli 2011 möglich. Nun ist die Zusammenarbeit zwischen Skype und Facebook noch einen Schritt weiter gegangen: Mit der aktuellen Beta-Version ist die Videotelefonie freigegeben.Dadurch können Skype-Nutzer nun ihre Facebook-Freunde anrufen ohne die Facebook-Webseite überhaupt noch zu besuchen.

Skype & Facebook - engere Kooperation

Neben der Videotelefonie-Funktion will Skype nun auch im Bereich Gruppenchats bzw. Internetmeetings einen entscheidenen Schritt nach vorne gehen: Mit der Funktion „Group Screen Sharing“ kann man eine Gruppen-Video-Chat-Konferenz durchführen, bei der es möglich ist, Präsentationen, Dokumente oder Videos auf dem Windows-Desktop sichtbar zu machen. Diese Funktion ist jedoch nur für zahlende Kunden vorbehalten. Ob das Group Screen Sharing im kostenfreien Bereich auch erhältlich sein wird, ist fraglich.

Skype kann in der Version 5.7. Beta für Windows hier herunter geladen werden. Mac-User können sich die Beta in der Version 5.3 hier herunter laden.

GD Star Rating
loading...
Skype und Facebook kommen sich näher, 4.5 out of 5 based on 2 ratings

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>